Gelato Rome1
29th November 2015

Nichts zu danken: Ein Tag in Rom

Richtig. Wir haben gerechnet. Wir haben über den Zahlen gesessen. Wir haben ausgerechnet, dass die durchschnittliche Ersparnis bei einem Flug mit Ryanair von London nach Rom über ein langes Osterwochenende, verglichen mit den besten Flugpreisen der sechs nächstgünstigeren Airlines, sage und schreibe 87,30 € beträgt! Fast 90 zusätzliche Mäuse in Ihrer Tasche, nur für Sie, zum beliebigen Verbraten in der ewigen Stadt.Aber Rom ist eine große Stadt und es gibt viel zu kaufen.Also haben wir eine extra Runde gedreht und die Laufarbeit für Sie erledigt.Wir haben eine besondere Reiseroute für einen wunderbaren Tag in Rom erstellt, vollständig bezahlt mit dem Geld, das Sie durch den Flug mit uns gespart haben … und es gibt nur eine Art, den Tag in Rom zu beginnen.

 

Cornetti e cafe crop

Gibt es eine bessere Art, um den Tag zu beginnen?

 

Frühstück

 

Genießen Sie ein klassisches römisches Frühstück – ein Cappuccino und ein Cornetto (nicht das Eis, sondern das Gebäck).Sicher, in Ihrer Unterkunft gibt es vielleicht auch ein Frühstück, und Sie sollten auf keinen Fall ohne das in die Stadt gehen aber jeder Rom-Besucher sollte diesen Inbegriff römischen Lebens einmal mitgemacht haben.Der Trick ist, ein gutes Café zu finden, wo der Kaffee liebevoll zubereitet wird und man die Backwaren jeden Morgen frisch herstellt, anstatt sie nur einzukaufen.

Ihre morgendliche Zuckerration kostet Sie mehr, wenn Sie beim Essen sitzen möchten, statt an der Theke stehend zu frühstücken aber da Sie im Urlaub sind, machen Sie sich nicht verrückt und genießen die entspanntere, sitzende Variante – die Sie etwa 5 € kosten wird.

Zwei von Roms berühmtesten Cafés sind das Tazza D’Oro und das Caffe Sant’Eustachio – ja, sie sind überfüllt, und ja, wir könnten ein ruhigeres Café abseits der ausgetretenen Touristenpfade für Sie finden, aber Sie sind doch in Rom.Es wird dort immer Touristen geben.Es wird immer viel los sein.Sie kommen nicht dagegen an, also gesellen Sie sich dazu.Diese großartigen kleinen Cafés haben Rom seit fast einem Jahrhundert mit Koffeinrationen versorgt und sind ein Teil der römischen Geschichte geworden.Und beide befinden sich direkt neben dem Pantheon …

Restbetrag:82,30 €

 

Pantheon

Das Pantheon, Rom

 

(Fast) kostenloses Sightseeing!

 

Das Pantheon ist ein Muss bei jedem Rombesuch.Und es zu besichtigen, kostet rein gar nichts.Nada.Kostenlos.Gratis.Vieles an Roms Architektur und Kunst wird Ihnen den Atem rauben, aber das Pantheon ist besonders verblüffend.Wenn Sie hineingehen und sich vorstellen, dass es vor Tausenden von Jahren geplant und erbaut wurde, ohne all die Technologie und Ausrüstung, ohne die wir heute nicht mehr auskommen, nun, wenn Sie das nicht beeindruckt, was dann?

Von hier ist es nur ein kurzer Fußweg (rund acht Minuten) bis zum Trevi-Brunnen.Grundsätzlich ist diese Sehenswürdigkeit kostenlos, aber kein typischer Rom-Tourist, der etwas auf sich hält, besucht den Trevi-Brunnen, ohne einen Euro über seine Schulter in das Wasser des Brunnens zu werfen.Laut der Legende (oder dem Aberglauben.Oder Hollywood, ich weiß es nicht mehr genau), bedeutet dies, dass man auf jeden Fall in die Stadt zurückkehrt.Minus ein Euro aus der Kaffeekasse, und wünschen Sie sich was!

Nach nochmals acht Minuten Fußweg erreichen Sie die Spanische Treppe.Sie ist immer voller Touristen, aber die Piazza di Spagna ist wunderschön, und wenn Sie die Treppe bis ganz nach oben gehen, haben Sie einen traumhaften Blick über die Stadt.Um ehrlich zu sein, sie ist fast immer voller Menschen.Gehen Sie trotzdem hin.

Wahrscheinlich haben Sie mittlerweile Hunger bekommen.Sie besitzen noch 81,30 €.

Restbetrag:81,30

 

Trevi Fountain

Der prächtige Trevi-Brunnen.Bitte, stehlen Sie keine Münzen aus ihm

Mittagessen

Die Gegend rund um die Spanische Treppe ist tatsächlich eine der teuersten von Rom, und dazu noch einer der größten Touristenmagnete.In einem Schaufenster habe ich eine Tasche von Armani für zwanzigtausend Euro gesehen.Eine Tasche.Nur ein Ding, in das man andere Dinge hineintut.Wie dem auch sei, in diesem Teil der Stadt ein ordentliches Essen für einen guten Preis zu bekommen, kann schwierig sein, aber wir raten Ihnen, ins Palatium in der Via Frattina zu gehen.Es ist ein echter Feinschmecker-Laden, der nur lokale Zutaten aus der Region Lazio verwendet.Es ist köstlich.Hier bekommen Sie ein Pastagericht und ein Glas Wein für rund 18 €.Essen Sie kein Dessert, denn als Nächstes folgt …

Restbetrag:62,30

Hirnfrost

Ein Besuch in Rom ohne Eisessen geht gar nicht.Es schmeckt soooo gut, vor allem, wenn Sie es an einer der richtig guten Eisdielen kaufen (die Sie mit unserer Hilfe finden werden).Nur vier Minuten Fußweg vom Palatium, in der Via delle Croce, finden Sie die Gelateria Venchi.Sie gehört nicht zu den günstigen Eisdielen von Rom, aber sie hat das cremigere und köstlichere Eis und Sie möchten ja nicht das billigste, sondern das beste.Es ist es wert.Ich persönlich würde Noccia (Haselnuss) und Pistachio in einer Waffel nehmen, aber Sie dürfen nehmen, was Sie mögen (da bin ich großzügig).Zwei Kugeln in einer Waffel kosten 3,50 €.Es ist herrlich.

Restbetrag:58,80

 

Lunch&Gelato

Die Eckpfeiler der gesunden Ernährung

 

Eintritt in die Vatikanischen Museen

Der Eintritt kostet nur 16 €.Um ehrlich zu sein, sind die Schlangen (vor allem an heißen Tagen) hier besonders höllisch.Aber da der Vatikan im Grunde die Vertretung des Himmels hier auf Erden ist, gleicht es das in gewisser Weise wieder aus.

Und das Anstehen lohnt sich wirklich, denn einmal im Leben sollte man sie gesehen haben.Hier gibt es Gold im Überfluss zu sehen, und die gezeigte Kunst und Architektur sind wirklich atemberaubend – der immense Umfang, die Üppigkeit und die Arbeit, die in jedem Quadratzentimeter steckt, werden Sie umwerfen.

Restbetrag:42,80

 

Vatican Spiral Staircase

Die prächtige Wendeltreppe im Vatikan

 

Gehen Sie in die Oper

Vielleicht denken Sie, das ist nichts für Sie, aber jeder sollte mindestens einmal im Leben eine Oper gesehen haben, und es gibt wirklich keinen besseren Ort dafür als Bella Italia.Nebenbei gesagt, Sie sind in Rom, und Sie wissen, was man über einen Besuch in Rom sagt

Erwarten Sie nicht, einen Platz wie den auf dem Bild zu bekommen, die sind für die richtig schicken Leute aber Sie können für nur 17 € mit dem Rest des Pöbels oben auf den billigen Plätzen im Teatro dellOpera di Roma sitzen.Nehmen Sie Taschentücher mit, falls Sie einen dieser „Pretty Woman“-Momente erleben und von der bloßen Stimmgewalt der Sänger total sentimental und überwältigt sind.

Restbetrag:25,80 €

 

Die Spezialgerichte zum Teilen bei Marco G

 

Opera&MarcoG

 

Jetzt werden Sie sicher wieder Hunger haben.Und für das, was jetzt kommen, müssen Sie auch Hunger haben.Außerdem müssen Sie eine Begleitung mitbringen.Marco G ist ein bescheidenes kleines Restaurant, das sich in Trastevere versteckt.Es verzichtet auf all die Glöckchen und Pfeifen, die viele der Restaurants von Trastevere verwenden, um Passanten anzulocken; aber dafür gibt es hier eine der besten Antipasti, mit der ich mir je den Bauch vollgeschlagen habe.Und ich habe mir schon recht oft den Bauch mit Antipasti vollgeschlagen.

Der Schinken zergeht einem förmlich auf der Zunge, und ich habe selten etwas gegessen, das einem auf so unerwartete Weise das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt wie der frische sahnige Büffelricotta.

Die Marco G Spezialplatte kostet 26 €. Wenn Sie sie mit Ihrer Begleitung teilen, bleibt Ihnen noch genug vom Ersparten, um eine Flasche Wein und ein Taxi zu teilen, wo auch immer Sie noch hinwollen.

Restbetrag:0,00

 

* Berechnung der durchschnittlichen Ersparnis basiert auf einem Flugvergleich am 10.02.2015 um 17:21 Uhr mit Skyscanner.Von beliebigem Londoner Flughafen zu beliebigem Flughafen von Rom, Hin 3. April, Rück 6. April.

 

Dee Murray

Dee Murray

Dee Murray hat ein sehr einfaches Reiserezept: Fantastische Orte besuchen, etwas Tolles unternehmen , lecker essen gehen, nach Hause fahren und darüber schreiben.

Leave a Comment