18th Januar 2018

5 unglaubliche Reiseerlebnisse mit der Familie in Belgien

Die eine Hälfte unserer Familie wohnt in Belgien. Die andere in Spanien. Dank Ryanair ist das Pendeln zwischen den beiden Seiten ein Kinderspiel.

Trotzdem kann es ganz schön schwierig sein, in zwei verschiedenen Ländern zu leben – wenn die spanische Hälfte die belgische besucht, stürzen wir uns deshalb gerne mit der ganzen Familie in ein spaßiges Abenteuer.

Hier ist unsere Liste mit den Dingen, die du in Belgien nie erwartet hättest:

 

Indoor-Skydiving in Charleroi

 

 

Nur, weil dein Ryanair-Flieger sicher gelandet ist, heißt das noch längst nicht, dass auch du dich wieder auf festen Boden begeben musst. Im Air Space Indoor Skydiving Centre, ganz in der Nähe vom Flughafen, kannst du direkt neue Höhenflüge erleben. Schnapp´ dir einfach dein Gepäck von der Gepäckausgabe und mache einen Abstecher zu dem modernen, 17 Meter hohen Windtunnel nebenan, in dem eine Luftgeschwindigkeit von bis zu 310 km/h erreicht werden kann.

So kannst du dir den Sprung aus dem Flugzeug sparen und trotzdem den freien Fall erleben – Adrenalinkitzel pur für die ganze Familie. In unserer fünfköpfigen Gruppe hat unter Anleitung einer erfahrenen Aufsicht jeder den Sprung gewagt. Die glücklichen Kindergesichter sagen alles.

 

 Stehpaddeln in Mechelen

 

 

Belgien ist mit mehreren Flüssen und Kanälen gesegnet, die sich durch mehrere Städte des Landes schlängeln. Eine davon ist Mechelen. Mache einen Abstecher zum Fluss Binnendijle in Mechelen und nimm an einer Bootsfahrt teil – oder entscheide dich für ein bisschen mehr Abenteuer und gehe Stehpaddeln.

Benny’s SUP School bietet dir die Möglichkeit, diese tolle und einfache Sportart auszuprobieren und obendrein kannst du die schöne Stadt Mechelen aus einem anderen Blickwinkel entdecken. Deine Aufgabe ist es nur, Spaß zu haben und möglichst nicht vom Brett zu fallen.

Vogelmarkt in Antwerpen

 

Knurrt dir der Magen? Kleine Verschnaufspause gefällig? Schlendere über den schönen und abwechslungsreichen Vogelmarkt von Antwerpen, der jeden Samstag und Sonntag im Theaterplein stattfindet. Egal, worauf du Lust hast, ein Stand oder Verkäufer hat garantiert das Richtige für dich. Hier gönnen wir uns am liebsten die marokkanischen Pfannkuchen, die auf Bestellung zubereitet und mit Oliven, Ziegenkäse, Feigen, Artischockenherzen und Honig voll beladen werden. LECKER!

Mountainbike-Rennen, und zwar ÜBERALL!

 

Entdecke die abwechslungsreiche belgische Landschaft, indem du an einem der vielen Mountainbike-Rennen am Wochenende teilnimmst. Nimm dein eigenes Mountainbike mit oder leih´ dir eins – über www.mountainbike.be findest du die Strecke, die am besten zu dir passt. Die Teilnahmegebühr liegt normalerweise bei unter 5 €, wobei dir Unmengen an Spaß garantiert sind. Belgien hat eine GROSSE Fahrradkultur, was man an der Beliebtheit der Sportart erkennt. Auf den Strecken findest du Fahrer aller Altersgruppen und Niveaus. Für besonders große Fans der Sportart hat bestcyclingkits auf Instagram die aktuellen Fahrradtrends Belgiens.

Relaxen in Spa

 

Hast du dich jemals gefragt, wie es dazu kam, dass der Name Spa zum Synonym für Entspannung geworden ist? Mache einen Trip nach Südbelgien zu dem kleinen Städtchen Spa und finde es heraus. Es liegt im Tal der Ardennen und wird manchmal auch als die „Perle der Ardennen“ bezeichnet. Besonders berühmt ist Spa für seine zahlreichen Heilquellen.

Nach so viel Trubel kann die ganze Familie hier die Seele baumeln lassen und in den entspannenden Schwimmbecken von Les Thermes de Spa baden gehen. Runde deinen Aufenthalt mit einem der hier angebotenen Erlebnisbäder ab. Hier willst du am liebsten nie wieder weg – versprochen.

Ryanair Staff

Ryanair Staff

Die Mitarbeiter von Ryanair sind Weltenbummler von Beruf, daher kannst du dich getrost auf ihre bewährten Reiseberichte und Tipps verlassen.

Leave a Comment